Nizza

Bunt und vielfältig zeigt sich Nizza uns im Sommer 2017. Die lebendige Hafenstadt liegt zwischen Cannes und Monaco in Südfrankreich.  Hier gibt es die Promenade des Anglais mit Blick auf  Strand und Meer, eine bunte Altstadt mit vielen Gassen und Märkten.  Hier gibt es Kultur, Kirchen, Kunst – genauso wie Parkanlagen und Spielplätze. Hier findet man ebenfalls bunte Käse, seltene Öle und den teuersten Nougatkuchen den wir je aßen. Nizza ist für uns eine der schönsten Städte in Südfrankreich, weil es sich uns auf unserer Rundreise am vielfältigsten und am buntesten gezeigt hat. Hier kann man einen Koffer voller Geld loswerden – muss man aber nicht. Man kann auch mit sehr wenig Geld sehr viel Spaß haben.

Socca Spezialität aus Nizza

Sterne Gastronomie oder Socca de Nice? Wir entscheiden uns in jedem Fall immer gerne für Socca de Nice – eine Art Fladen aus Kichererbsenmehl für ungefähr € 2.- pro Person  – dazu eine Flasche kostenloses Wasser.  Prima!

WP_20170703_17_22_07_Pro
Socca de Nice

Promenade du Paillon in Nizza

Schöne Parkanlage zwischen Meer und Einkaufsstraße mit Spielplatz und Wasserfontänen zum kostenlosen Planschen für alle.

ohne
Promenade du Paillon in Nizza

Wir lieben Farben

WP_20170703_16_06_36_Pro Kopie
Seifenshop in Nizza

Cannes

Croisette Beach Cannes

Kategorien:Allgemein, Südfrankreich und MonacoSchlagwörter:, , , ,

5 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s